Willkommen im F(l)air-Weltladen!

Wir verstehen uns als Fachgeschäft für Fairen Handel innerhalb des Weltladendachverbandes und als Koordinationsstelle für Fairen Handel in Remscheid.

Sie finden hier viele Hintergrundinformationen über Produkte, Lieferanten, Siegel und Kooperationspartner im Netzwerk Fairer Handel.

Träger des Ladens ist die gemeinnützige Ökumenische Initiative Lüttringhausen e.V..

Öffnungszeiten

Der Name F(l)air-Weltladen

“Nomen est omen” - die lateinische Redensart („der Name ist ein Kennzeichen“) trifft für uns zu: das Flair der weiten Welt soll in unserem Weltladen zu erleben sein. Die Qualitäts-Produkte, die wir anbieten, stammen aus aller Welt – meist aus dem Süden. Und sie sind fair gehandelt. Das bedeutet: Ihre Herstellerinnen erhalten Preise, die ihnen ein Leben in Würde ermöglichen.

Ein Fachgeschäft für fairen Handel

Die Kleinbäuerinnen und Kunsthandwerker im Süden betreiben Landwirtschaft und Handwerk mit professioneller Energie. Nur so können sie die Qualität ihrer Produkte steigern, z.B. ökologischen Landbau betreiben. Sie sorgen für die Vermarktung und beachten soziale Standards. Wir haben daraus gelernt: um verlässliche Handelspartner zu sein, sind wir in unserem freiwilligen Engagement auf eigenes professionelles Handeln angewiesen. Deshalb beobachten wir den Welthandel, befassen uns mit der Herstellung der Waren, die wir vertreiben, pflegen Geschäftskontakte zu Großhändlern im Fairen Handel und sorgen für eine angemessene Präsentation und Werbung.   

Das Ziel

Ungerechtigkeit schafft Unfriede. Die Regeln des Welthandels geben den „kleinen Leuten“ im Süden keine Chance. Wir sind durch den Fairen Handel auf den Geschmack gekommen: wir können selber zu Frieden und nachhaltiger Entwicklung beitragen. Viele sind mit uns auf dem Weg. Je mehr es werden, desto wirksamer kann der Anstoß zu fairem Handeln werden. 

© 2012 Ökumenische Initiative Lüttringhausen e. V.